header_rabbet_4.png

Wir wollen unsere diesjährige Schiess-Saison mit dem alljährlich stattfindenden Endschiessen abschliessen. Es werden folgende Schiesszeiten angeboten:

  • Samstag, 19. September 2021, 15:00 - 17:00 Uhr
  • Sonntag, 26. September 2021, 10:00 - 15:00 Uhr

Der Anlass bietet verschiedenste Stiche für aktive Schützen, Jungschützen, wie auch sporadische Schützen. Der Vorstand der FSG Oberhelfenschwil freut sich über den Besuch und wünscht allen Teilnehmer/innen viel Erfolg und 'guet Schuss'!


pdf Endschiessen 2021

chilbischiessen festzelt 2021

Wir können, trotz der aktuellen COVID-19-Situation, auf ein erfolgreiches Chilbischiessen zurückblicken. Dank der vorbildlichen Disziplin aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer, verlief der Anlass an allen vier Tagen reibungslos und ohne Unfall. Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer.

Die provisorische Einzelrangliste und Vereinsabrechnung sind nachstehend verfügbar. Die definitiven Ranglisten und Preise werden Ende September 2021 bekannt gegeben, respektive zugesandt.

Die Feldschützengesellschaft Oberhelfenschwil dankt allen Sektionen, Gruppen, Schützinnen und Schützen für die Teilnahme und deren Treue. Wir freuen uns, wenn wir Sie auch weiterhin zu unseren treuen Besuchern zählen dürfen.

Das nächstjährige Chilbischiessen findet am Freitag/Samstag, 19./20. August 2022 und Samstag/Sonntag, 27./28. August 2022 statt.


pdf Prov. Einzelrangliste 2021 (20210830)

pdf Prov. Vereinsrangliste 2021 (20210830)

plakat efs 2021Anfangs Juni 2021 besteht die Möglichkeit, bei der FSG Oberhelfenschwil das Feldschiessen und die Bundesübung zu absolvieren. Folgende Zeitfenster werden angeboten:

Feldschiessen
Samstag, 5. Juni 2021, 13:30 - 15:30 Uhr

Bundesübung
Samstag, 5. Juni 2021, 15:30 - 17:30 Uhr

Während dem Schiessbetrieb sind alle vom BAG/SSV geltenden Vorschriften wie Maskenpflicht etc. von jedem Schützen einzuhalten.

Dieses Jahr müssen die Schiesspflichtigen die Bundesübung wieder absolvieren. Wenn gewünscht, kann vorgängig das Feldschiessen geschossen werden. Die zweite und letzte Möglichkeit zum Schiessen dieser Programme findet an folgenden Tagen statt:

Feldschiessen
Samstag, 14. August 2021, 14:00 - 15:30 Uhr

Bundesübung
Samstag, 14. August 2021, 15:30 - 16:30 Uhr

Alle Schiess- und Nichtschliesspflichtigen sind dazu freundlich eingeladen.

schuetzenmeisterDie Schiesspflicht muss bis Donnerstag, 30. September in einem anerkannten Schiessverein erfüllt sein. Die möglichen Schiessdaten können den lokalen Publikationsorganen oder auf der VVA-Website entnommen werden.

2021 sind folgende Angehörige der Armee schiesspflichtig: Soldaten, Gefreite, Korporale, Wachtmeister, Oberwachtmeister und Subalternoffiziere (Lt/Oblt), welche 2020 oder früher die Rekrutenschule absolviert haben.

Subalternoffiziere können zwischen dem Obligatorischen Programm 300 Meter (Stgw) oder 25 Meter (Pistole) wählen. Bestehen sie die Schiesspflicht auf die Distanz 25 Meter nicht, so müssen sie das Obligatorische Programm auf 300 Meter schiessen.

Die Schiesspflicht dauert bis zum Jahre vor der Entlassung aus der Armee, längst jedoch bis zum Ende des Jahres, in dem sie das 34. Altersjahr vollenden.

Armeeangehörige, welche 2021 aus der Armee entlassen werden, sind nicht mehr schiesspflichtig.

Armeeangehörige welche beim Austritt aus der Armee ab dem Jahr 2021 die persönliche Waffe (Stgw) in Eigentum übernehmen möchten, müssen in den letzten 3 Jahre das Obligatorische und das Feldschiessen je mindestens 2 mal geschossen haben. Folgende Schiesstage sind bei der FSG Oberhelfenschwil vorgesehen:

Schiessdaten
Samstag, 5. Juni 2021, 15:30 - 17:30 Uhr
Samstag, 14. August 2021, 15:30 - 16:30 Uhr

Programm
5 Schuss Einzelfeuer Scheibe A5, 5 Schuss Einzelfeuer Scheibe B4, 1 x 2 Schuss Schnellfeuer Scheibe B4, 1 x 3 Schuss Schnellfeuer Scheibe B4, 1 x 5 Schuss Schnellfeuer Scheibe B4

Anforderungen
Die Schiesspflicht gilt als bestanden, wenn mindestens 42 Punkte erreicht und höchstens 3 Nuller geschossen wurden.

Mitnahme
Zur Erfüllung der Schiesspflicht sind mitzunehmen das Aufforderungsschreiben mit den Klebeetiketten, das Dienstbüchlein, das Schiessbüchlein oder der militärischer Leistungsausweis, ein amtlicher Ausweis, die persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug und der persönliche Gehörschutz.

Merkblatt
Weitere Einzelheiten können aus dem nachstehenden Merkblatt entnommen werden.


Schiesspflicht 2021 Schiesspflicht 2021